Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Gefällt mir
Instagram
Der MTV auf Instagram



Der MTV und Klimaschutz

Der MTV und Charta

News

Turnen - Bundesliga

  Eli Seitz Deutschlands beste Turnerin
1px
 » bleibt dem MTV Stuttgart treu
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Eli Seitz bleibt dem MTV treu (Foto: Qingwei Chen)

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Eli Seitz am Paradegerät (Foto: Qingwei Chen)

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Das Turn-Team 2022 beim Finale in Ulm (Foto: Qingwei Chen)

Die erfolgreichste deutsche Kunstturnerin Elisabeth Seitz hat ihren Vertrag mit dem MTV Stuttgart bis zu den Olympischen Spielen 2024 verlängert. Zusammen mit dem Turn-Team des MTV Stuttgarts will sie auch im Jahr 2023 die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in der ersten Bundesliga gewinnen. Um beim großen Finale dabei zu sein, heißt es davor in vier Wettkämpfen Punkte zu sammeln. Anfang Dezember geht es nach dem Score-System um den Titel. Können die Stuttgarter Turnerinnen diesen verteidigen, wäre es der 12. Meistertitel in Folge.

Die aus Heidelberg stammende Elisabeth Seitz wechselte bereits 2015 von Mannheim zum MTV Stuttgart. 28 nationale Meisterschaftstitel, Gold am Stufenbarren und Bronze mit dem Team bei den Turneuropameisterschaften 2022, Bronze bei der WM 2018, drei Olympiateilnahmen: Die Wahl-Stuttgarterin hat sich ihre sportlichen Träume erfüllt. „An vier Olympischen Spielen teilzunehmen ist im Turnsport schon sehr außergewöhnlich“, sagt Alexander Otto, Manager der MTV-Turnerinnen. „Wir drücken Elisabeth Seitz und der gesamten Bundesligamannschaft des MTV die Daumen.“ Nachdem Kim Bui ihre Turnkarriere 2022 beendet hat, bringt die Entscheidung von Elisabeth Seitz Ruhe und Stabilität in die Mannschaft.


Kim Bui beendete ihre Turn-Karriere auf dem Höhepunkt

Schon vor den Europameisterschaften im Jahr 2022 verkündete Kim Bui in einer Pressemitteilung, dass dieser Wettkampf ihr letzter sein werde. Sie blickt auf viele erfolgreiche Jahre im Turnsport zurück und nahm unter anderem an drei Olympischen Spielen teil. Bei ihrem letzten Wettkampf konnte sie mit der deutschen Nationalmannschaft einen historischen Sieg erturnen. Mit dem dritten Platz in der Mannschaftswertung erreichte sie zusammen mit Elisabeth Seitz, Pauline Schäfer-Betz, Emma Malewski und Sarah Voss bei der Europameisterschaft bislang die beste Platzierung für Deutschland.


Junge Talente verstärken 2023 den bestehenden MTV-Kader

Michaela Mühlhofer (Jahrgang 2009), die bis letztes Jahr noch in der zweiten Bundesliga für den TSV 1861 Tittmoning II turnte, wird das Stuttgarter Team unterstützen. Somit hat sich der MTV Stuttgart neben Helen Kevric und Marlene Gotthardt (beide Jahrgang 2008) sowie Meolie Jauch (Jahrgang 2007) noch weiter verjüngt und setzt alle Karten auf die Jugend. Weiter mit im MTV-Team sind Routiniers wie Lisa-Marie Hinsberger, Emelie Petz und die belgische Gastturnerin Dorien Motten.

Der erste Wettkampf der Saison findet am 30.04.2023 im Rahmen des 33. Bayerischen Landesturnfests in Regensburg statt.

Alle Infos und Neuigkeiten über Eli Seitz
Folgt Eli auf Instagram und seht was es Neues gibt
Folgt uns auf Instagram und seht was es beim Turnen im MTV Stuttgartneues gibt.
Artikel Stuttgarter Nachrichten vom 23.01.2023 (PDF)


 

« zurück

eingestellt am 24.01.2023 um 18:18 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jobs