Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Gefällt mir
Instagram
Der MTV auf Instagram



Der MTV und Klimaschutz

Der MTV und Charta

Abteilungs-News

Triathlon

  Sonntag ist Wettkampftag
1px
 » Unsere Ligamannschaften in Neckarsulm
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Die Damenmannschaft des MTV in Neckarsulm. V.l.n.r: Ronja Böhringer, Celestina Kansy, Melin Essers. Vorne: Julie Cabrol.

Am 22. Mai begann für die Triathlon-Frauen die Ligasaison in Neckarsulm. Nachdem die Männer bereits eine Woche zuvor Wettkampfluft schnuppern konnten, waren nun zwei Männerteams und ein Frauenteam für den MTV Stuttgart am Start.

Im ersten Männerteam waren Andreas Michaelis, Martin Fischer, Robert Weingart und Lennart Leidgeb, während Sandro Bücheler, Martin Ospina, Fabian Weitzel und Daniel Klawitter für das zweite Team starteten. rnBei den Frauen traten Melin Essers, Julie Cabrol, Celestina Kansy und Ronja Böhringer an.

Die Männer machten den Anfang: Im Zick-Zack-Kurs schwammen sie 700 m im Aquatoll Sportbad. Im Anschluss ging es, begleitet von motivierenden Rufen des MTV-Fanclubs vor Ort, über einen grünen Teppich zu den Rennrädern. rnAuf der insgesamt 20 km langen Radstrecke erwarteten sie vier anspruchsvolle Runden durch die Weinberge. Während die Männer auf den Rennrädern ihr Bestes gaben, starteten die Frauen mit dem Schwimmen. An manchen Stellen war es durch den Zick-Zack-Kurs etwas eng im Wasser, sodass bei Überholvorgängen Melins Nase leiden musste.
Die Frauen stiegen aus dem Becken und eilten in die Wechselzone zu den Rädern und zeitgleich wechselten die Männer zur letzten Disziplin – dem Laufen. 5 km aufgeteilt auf vier Runden galt es zurückzulegen. Die Frauen saßen zeitgleich auf den Rädern und konnten in jeder Runde nach dem Aufstieg auch ein wenig die Aussicht in den Weinbergen genießen, bevor es wieder bergab ging.

Die ersten Männer beendeten nach der Laufstrecke den Wettkampf und gesellten sich zum MTV-Fanclub. So hatten die Frauen viel Unterstützung am Streckenrand, als sie sich von der Wechselzone für den 5 km-Lauf aufmachten. Nach vier Runden bergauf und -ab erreichten auch die Frauen das Ziel.

Am Ende erreichte das erste Männerteam den achten, während die zweite Mannschaft auf dem 22. Platz landete.
Die Frauen beendeten den Wettkampf auf Platz 17.

Ergebnisse der ALB-GOLD-Triathlonliga


 

« zurück

Autor: Sabine Göbel - eingestellt am 02.07.2022 um 21:32 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jobs