Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Gefällt mir
Instagram
Der MTV auf Instagram



Der MTV und Klimaschutz

Der MTV und Charta

Abteilungs-News

Handball

  Spannendes Spiel ohne Sieger
1px
 » Männer 1 zu Hause remis gegen Schwaikheim
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Die Herren 1 der Stuttgarter Handballer trafen am Samstag zu Hause die Sportfreunde Schwaikheim zum drittletzten Kräftemessen in der laufenden Saison (Mallorca hier nicht miteingerechnet). Coach Schopper konnte aus nahezu vollem Kader schöpfen, dementsprechend motiviert startete der MTV.

Allerdings kam man oft zu spät in der Defensive und die ruppigen Verteidigungsaktionen wurden folglich mit Zeitstrafen sanktioniert. So musste das Heimteam in der Anfangsphase vermehrt in Unterzahl agieren und konnte nur mit Mühen den Schwaikheimern auf den Versen bleiben.

Beim 10:15 in der 24. Minute musste J. Schopper intervenieren und seine Jungs auf die vielen verworfenen Bälle nach eigentlich gut herausgespielten Torchancen eindrücklich aufmerksam machen. Bis zum Halbzeitpfiff der Unparteiischen erspielen sich die Sportfreunde ein torreiches 14:18.

Die zweite Halbzeit startete mit einem Lauf des MTV, der auf eine wache und agile 3-2-1-Abwehrformation umstellte und so Konterläufe provozierte. Das an Dynamik zunehmende Spiel wurde zum Schlagabtausch zweier motivierter Teams auf Augenhöhe. Ein überragend aufgelegter J. Finkbohner kommandierte seine Mitspieler in der Offensive in bester Markus Baur Manier, doch auch die Schwaikheimer konnten mit guten Aktionen offensiv das Torekonto weiter auffüllen.

Bei einem spannenden 32:32 in der 59. Minute schienen die Gäste auf Grund des Ballbesitzes Oberhand zu gewinnen. Allerdings erfolgte ein Stürmerfoul und der Ballgewinn des MTV, welcher in den verbleibenden Sekunden allerdings ebenfalls das Spielgerät aus der Hand gab. So trennten sich die Teams ohne den jeweiligen Entscheidungstreffer.

„Unsere zweite Welle hat heute nicht stattgefunden, das war aus meiner Sicht der entscheidende Faktor“ grübelt P. Sielecki bei Fleischkäs und Bier nach Abpfiff. „Danke für die lautstarke Unterstützung, die Stimmung war super“ ergänzt der Stuttgarter Neuzugang.

Das nächste Spiel ist das Rückspiel gegen die Obertürkheimer am 07. Mai, dieses Mal jedoch rmit Kleister an den Fingern. Dann gibt’s keine Ausreden und nur zwei Punkte egalisieren das magere Hinspiel.

Wir bedanken uns bei den Damen 1 und allen weiteren Fans und freuen uns auf das nächste Heimspiel.

Es spielten: Valentin Fahrner (T), Malte Schmies (2), Floyd Hornung (1), Niklas Eblenkamp (4), Felix Grigat, Kolja Traulsen (1), Jannik Finkbohner (13/3), Kevin Spindler (2), Marc Salzer (4), Milan Bremm (T), Piotr Sielecki (4), Moritz Siefert, Torben Ziegler (1).
C. Schlegel, Stuttgart am 26. April 2022

Video Impressionen vom Spiel


 

« zurück

Autor: Laura Leibold - eingestellt am 28.04.2022 um 12:52 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jobs