Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Gefällt mir
Instagram
Der MTV auf Instagram



Der MTV und Klimaschutz

Der MTV und Charta

Abteilungs-News

Handball

  „You have to show it on a cold, rainy night..
1px
 » Männer Eins 25:25 in Alfdorf
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
„You have to show it on a cold, rainy night in Alfdorf“

Mit viel Schwung aus der aktuellen Siegesserie des Männerturnvereins fuhr das Herren 1 Team nach Alfdorf, um zwei weitere Punkte einzufahren.

Der etwas geschwächte, jedoch hoch motivierte Kader startete gemischt in die Partie. Sowohl auf Gast-, als auch auf Heimseite begann das Spiel etwas turbulent mit schnellen Ballwechseln. Es konnten beidseitig Tore im Wechsel erzielt werden, was sich die gesamte erste Spielzeit durchzog. Die Abwehrarbeit der Stuttgarter verbesserte sich gegen Ende der ersten Spielzeit und der TSV tat sich zunehmend schwer zu netzen. Allerdings kamen Coach Dröses Jungs zum Halbzeitpfiff nicht über ein 14:15 hinaus.

Die motivierten Mannen im gefürchteten „weißen Auswärtsdress“ konnten auch nach dem Pausentee an die gesteigerte Abwehrleistung anknüpfen, es schlichen sich jedoch zunehmend technische Fehler und verworfene Bälle ein. Der MTV verlor den Faden und die zunehmend heiß laufende Heimmannschaft erkämpfte einen 4-Tore-Vorsprung in der 44. Minute (22:18).

Man konnte Coach Dröses Mannen anmerken, dass die Konzentration konditionell bedingt abnahm. Der Trainer heizte das Team jedoch erneut an und konnte ungeahnte Reserven mobilisieren, was zu einer spannenden Aufholjagt in der letzten Viertelstunde führte. Ein Unentschieden und Ballbesitz für die Gäste bei noch 48 Sekunden auf der Anzeigetafel ließ P. Dröse zur Auszeitkarte greifen. „Der TSV bekommt keinen Ball mehr, wir spielen das souverän runter und machen die Kugel rein!“ lautete der klare Appell.

Leider brachten seine Schützlinge den Ball nicht hinter die Linie und die Schiedsrichter beendeten die Partie noch vor Erzielen des ersehnten Entscheidungstreffers. So trennen sich die beiden Teams nach einem spannenden Spiel mit einem fairen Unentschieden (25:25) und müssen sich mit jeweils einem Punkt zufriedengeben.

„Wenn ich meine 7m so souverän versenke wie den Schnaps in der Fanta, dann sind hier zwei Punkte drin.“ sagt Kapitän und Mannschaftsurgestein L. Mündel.

Mit einem leichten Dämpfer, doch nicht weniger motiviert empfangen die Herren 1 kommendes Wochenende zu Hause den TV Obertürkheim und freuen sich auf die Unterstützung der „Hölle West“.

Es spielten: Valentin Fahrner (T), Lukas Mündel (3), Floyd Hornung (1), Kolja Traulsen (4), Jannik Finkbohner (2), Kevin Spindler (1), Petrit Merovci (2), Milan Bremm (T), Florian Schlake(2), Torben Ziegler (3), Cornelius Schlegel (7) C. Schlegel

Stuttgart am 29. November 2021

zur Handball Homepage


 

« zurück

Autor: Laura Leibold - eingestellt am 30.11.2021 um 12:59 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jobs