Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Abteilungs-News

Trampolin

  In Baku gelandet
1px
 » MTV-Trampoliner bei der WM
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Die MTV-Trampoliner vor dem Abflug: v.l.n.r. Trainer M. Kuhn, L. Adam, M. Pfleiderer, T-O Geßwein - Foto T-O Geßwein

Trampolin-WM in Aserbeidschan vom 18.—21. November 2021. Vier von sechs Sportlern, die sich für die Trampolin-Weltmeisterschaften in Baku qualifizieren konnten kommen vom MTV-Stuttgart. Leonie Adam, Aileen Rösler, Matthias Pfleiderer und Tim-Oliver Geßwein wurden von Bundestrainerin Katarina Prokesova für das deutsche Nationalteam nominiert. Ebenfalls mit von der Partie ist Landestrainer Michael Kuhn.

Im Einzel und Synchron, sowie im Team - zusammen mit Fabian Vogel (MTV Bad Kreuznach) und Matthias Schuldt (TG Dietzenbach) - treten Matthias Pfleiderer und Tim-Oliver Geßwein an. Bei der WM turnen sie jedoch im Synchronwettbewerb nicht zusammen, sondern jeweils mit anderen Partnern – Matthias mit Fabian Vogel und Tim-Oliver mit Matthias Schuldt.
Mit Fabian Vogel wurde Matthias bereits vor Jahren einmal Junioren-Weltmeister und Tim-Oliver belegte mit Matthias Schuldt schon den 3. Platz auf Deutschen Meisterschaften und die beiden sind noch amtierende Deutsche Hochschulmeister Synchron.

Eigentlich hätten auch Leonie und Aileen jeweils im Einzel und Synchron antreten sollen – immerhin gewannen sie zusammen bei den Europameisterschaften im Frühjahr 2021 die Bronzemedaille. Aber leider konnte Aileen nicht mit nach Baku reisen und ist zwischenzeitlich wieder zuhause. In einem kurzen Statement für den DTB erklärte die MTV-Turnerin: "Ich war gut auf den Wettkampf vorbereitet, aber irgendwie hat mein Gehirn plötzlich beschlossen, während des Trainings nicht mehr richtig zu funktionieren. Es ist sehr frustrierend für mich, weil ich mich wirklich darauf gefreut habe, für das deutsche Team anzutreten, aber es ist zu gefährlich, wenn man mentale Probleme mit den Fertigkeiten hat" (Quelle: DTB).
So reist Leonie leider als einzige Trampolinturnerin für Deutschland nach Baku. Ein Frauenteam war sowieso nicht gemeldet, da sich keine weiteren Damen für die Weltmeisterschaften qualifiziert hatten.

Jetzt heißt es die Daumen für unsere MTV‘ler zu drücken. Wie die Chancen gegenüber der Weltelite stehen, ist schwer zu sagen. Wenn die Übungen gut getroffen werden, könnte im Einzel das Halbfinale und im Synchronturnen und im Männerteam eventuell noch mehr drin sein - abwarten!

Auf alle Fälle ist die Qualifikation für die Weltitelkämpfe schon einmal ein großer Erfolg für den MTV und seine Trampolinturner.

Bericht: Kai-Uwe Geßwein



 

« zurück

Autor: Markus Kukral - eingestellt am 16.11.2021 um 23:01 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion