Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Abteilungs-News

Turnen - Turnschule

  Württembergische Nachwuchsmeisterschaften
1px
 » 3x Meister, 2x Vize, 1x Bronze
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Starker MTV-Nachwuchs bei den Württembergischen Meisterschaften

Die Schüler-Turner des MTV Stuttgart stellen in drei Altersklassen von der AK 7 bis zur AK 9 jeweils den Württembergischen Meister und den Vizemeister. In Ludwigsburg fanden parallel die badischen Meisterschaften statt, die auch interessante Vergleiche mit den Stützpunkten aus Karlsruhe, Heidelberg und Herbolzheim möglich machen. Gemeinsame Baden-Württembergische Meisterschaften werden ab der AK 12 durchgeführt.

Zugegebenermaßen ist das Ergebnis auch der zum Teil mangelnden Konkurrenz der schwäbischen Vereine geschuldet, weshalb im Sinne der Leistungsorientierung ein Vergleich mit den badischen Ergebnissen sinnvoll ist.

Ein absolut erstaunliches aber überzeugendes Ergebnis lieferten Samuel Weber und Ben Arendt in der AK 9. Die Ausgangslage zum Jahresbeginn war, dass beide nur knapp die Kaderqualifikation meisterten, deswegen aber zum neuen Landestrainer Tobias Mackert ins KunstTurnForum wechseln durften und dann gemeinsam durchstarteten. Samuel wurde mit 50,875 Punkten Württembergischer Meister, Ben mit 48,75 Punkten Vizemeister. Damit lag Samuel noch vor allen Konkurrenten aus Baden in der AK 9 und sogar in der nächst höheren Altersklasse 10. Auch Ben musste nur knapp zwei badische Turner in der internen Wertung vor sich lassen.

Den beiden Turnern Constantin Last und Lasse Estermann, die auch zur Trainingsgruppe von Tobias Mackert gehören, gelang das gleiche Kunststück in der AK 8. Constantin wurde Württembergischer Meister mit 54,9 Punkten und Lasse wurde Vizemeister mit 48,62 Punkten. Auch vor Constantin lag nur knapp ein badischer Turner mit 55,675 Punkten. Alle vier Turner haben somit die erste Qualifikationshürde für den Landeskader absolviert. Samuel wird zusätzlich für den Deutschlandpokal in der STB-Mannschaft der AK 10 als Ersatzturner nominiert.

In der AK 7 machten die Turner des MTV Stuttgart die Plätze unter sich aus, da kein anderer Verein Turner gemeldet hatte. Hier die Platzierungen: 1. Platz Kolja Burkhardt (47,05 P.), 2. Platz Oskar Tschochner (44,25 P.), 3. Platz Larry Pipia (44,05 P.), 4. Platz Ben Dürr (40 P.), 5. Platz: Nikolaos Koronidis (38,55 P.), 6. Platz Marko Vasic (35,05). Ben und Niko sind erst 6 Jahre alt, dafür ist die erreichte Punktezahl schon ganz ordentlich. In diesem Altersbereich sind die Badener stark, im Vergleich mit den Badenern war Kolja Viertbester.

Der Verband muss sich ernsthaft Gedanken machen, wie schwäbische Vereine wieder für die Nachwuchsarbeit stark gemacht werden.



 

« zurück

Autor: Martin Liener-Kling - eingestellt am 04.10.2020 um 12:05 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion