Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

News

Volleyball Bundesliga

  Einzug ins Viertelfinale
1px
 » MTV-Volleyballerinnen besiegen Straubing mit
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
MTV-Mädels im Angriff

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Super Stimmung in der Halle

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Schock in der ersten Minute: Channon Thompson fällt aus

Allianz MTV Stuttgart steht im Viertelfinale des DVV-Pokals 2019/2020. Mit etwas mehr Mühe als vielleicht erwartet besiegte der amtierende Deutsche Volleyball-Meister die bravourös kämpfenden Frauen von Nawaro Straubing in der heimischen SCHARRena mit 3:1 (25:20, 25:17, 24:26, 25:20). Am augenscheinlichsten in der Partie war die Abhängigkeit der beiden Teams von der Aufschlag-Power. Die Mannschaft, die hier den Druck über einen längeren Zeitraum hochhalten konnte, hatte den Gegner meist problemlos im Griff. Doch beiden Teams gelang das immer nur phasenweise …

Schon nach dem ersten gespielten Punkt am Samstagabend dürften die Sorgenfalten auf der Stirn von Allianz-MTV-Geschäftsführer Aurel Irion wieder größer geworden sein. Außenangreiferin Channon Thompson verletzte sich bei ihrem von den Straubingerinnen geblockten Angriff über links am Bein und musste minutenlang auf dem Feld (und danach in den Katakomben der SCHARRena) behandelt werden. Für die sympathische Spielerin aus Trinidad & Tobago war das Match nach Minute 1 gelaufen, Celine van Gestel musste übernehmen. Die Sorge, dass nach der soeben geschlossenen Lücke im Zuspiel der Stuttgarterinnen durch die US-Amerikanerin Ainise Havili (vielleicht schon einsatzfähig im nächsten Spiel gegen Potsdam) gleich eine neue „Baustelle“ im Teamgebilde entsteht, ist natürlich groß. Die Mädels um Jenna Rosenthal wirkten zunächst auch etwas geschockt und mussten den annahmestarken (und gefühlt eigentlich auch aufschlagstärkeren) Niederbayerinnen bis zur Mitte des Satzes „hinterherrennen“.

>>> unten weiter lesen

Fotos: Tom Bloch

Vollständiger Bericht
Allianz MTV auf Facebook
Fotos Tom Bloch


Nächste Termine

  Sa, 16.11.2019 - 19:30 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1586)
 
  Allianz MTV Stuttgart vs. Ladies in Black Aachen
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

  Sa, 23.11.2019 - 19:30 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1590)
 
  DVV-Pokal Viertelfinale: Allianz MTV Stuttgart vs. SW Erfurt
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

  Mi, 27.11.2019 - 19:00 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1587)
 
  Champions League: Allianz MTV Stuttgart vs. Igor Gorgonzola Novara
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

  Mi, 04.12.2019 - 19:00 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1588)
 
  Allianz MTV Stuttgart vs. Schwarz-Weiß Erfurt
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

  Sa, 21.12.2019 - 18:00 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1589)
 
  Allianz MTV Stuttgart vs. SSC Palmberg Schwerin
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

 

« zurück

eingestellt am 04.11.2019 um 10:46 Uhr






MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion