Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Abteilungs-News

Triathlon

  Rückblick: Vereinsmeisterschaft 2019
1px
 » Titelkampf im neuen Format
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Vereinsmeister 2019: Sebastian Gomolka und Linda Detering.

Der 27.07.2019 stand im Zeichen der Vereinsmeisterschaft unserer Triathlonabteilung. Dank den diesjährigen Organisatoren Florian Helber und Julian Rolker konnten sich die Athleten über ein Kräftemessen in neuem Format freuen.

Für die Auflage 2019 mussten die Teilnehmer im Rahmen eines offiziellen Vereinsschwimmtrainings eine 400 m Schwimmzeit vorlegen. Ausgehend von diesen Ergebnissen und Zeitabständen wurden die Meisterschafts-Athleten am 27.07. in einem Jagdstart auf die 8 km lange Wendepunkt-Radstrecke vor den Toren Stuttgarts im Mahdental geschickt. Das abschließende Kräftemessen fand nach dem Wechsel vom Rad in die Laufschuhe auf der 5 km langen, teilweise trailigen Laufstrecke im Wald statt. Angefeuert von den Streckenposten und schaulustigen Vereinskameraden lieferten sich unsere Sportler ein heißes Rennen, in dem sich nichts geschenkt wurde.

Mit der besten Schwimmzeit wurde bei den Männern zuerst Sören Hatje und bei den Frauen Linda Detering als Erste auf die Radstrecke geschickt. Neumitglied Judith Schellmann ließ sich von einem technischen Defekt an ihrem Rennrad nicht aufhalten und ging kurzerhand auf dem Mountainbike von Organisator Julian ins Rennen. Im kleinen aber feinen Feld der Frauen sicherte sich Linda Detering mit deutlichem Vorsprung den diesjährigen Titel der Vereinsmeisterin vor Katharina König und Laura Kirndorfer auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Männern fiel die Entscheidung um den Meistertitel erst auf der Mitte der Laufstrecke, als Sebastian Gomolka, gejagt von Karl Magnus Westphal und Vorjahressieger Mirko Ruppenstein, den Turbo zündete und die Konkurrenz im Wald stehen ließ. Mit etwas über einer Minute Vorsprung im Ziel konnte sich der neue Vereinsmeister kräftig feiern lassen.

Wir gratulieren unseren Vereinsmeistern und danken den Organisatoren Julian und Florian sowie den Helfern und Zuschauern für diesen tollen Wettkampf im neuen Format. Das hat Spaß gemacht!



 

« zurück

Autor: Sabine Göbel - eingestellt am 02.10.2019 um 11:25 Uhr






MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion