Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Abteilungs-News

Handball

  Männer Zwei
1px
 » M2 feiert gelungenen Saisonauftakt
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
MTV Stuttgart II – TSF Welzheim 28:25

Die Männer 2 des MTV Stuttgart sind mit einem Heimsieg in die Spielzeit 2019/2020 gestartet.

Nachdem kurz vor Saisonstart der langjährige Trainer Mike Newiem überraschend zurücktrat, wird das Team nun von Roland Schwarz betreut.

Auch auf dem Feld gab es einige Zu- und Abgänge zu verzeichnen: während mit Funk, Kuhnle, Fahrner, Schreyer und Höldin einige langjährige M2-Leistungsträger die M1 verstärken, konnte die M2 mit Baloglu, Tötemeyer und Heber drei interne Neuzugänge begrüßen. Zudem gaben Neuburger und Mühleck ihr Debüt für den MTV und Torhüter Holz nach 1,5 jähriger Verletzungspause ein sehr erfolgreiches Comeback.
In der ersten Spielhälfte ließ sich der MTV die etwas holprige Vorbereitung und die vielen personellen Wechsel nicht anmerken, sondern ging konzentriert zu Werke und spielte seine Angriffe lang aus. Da auch die Gäste aus Welzheim gut im Spiel waren, ging es nach 30 gespielten Minuten mit einem leistungsgerechten 12:12 in die Kabine.

Bis dahin schaffte es der MTV zu selten wirklich ins Tempospiel zu kommen, sodass die jeweils herausgespielten knappen Führungen stets gekontert werden konnten.

Nach dem Seitenwechsel schaffte es die M2 sich dank einfacher Ballgewinne erstmals auf 4 Tore Vorsprung abzusetzen (36.). In dieser hektischen Phase wurde die Nummer 8 der Welzheimer wegen eines grob unsportlichen Fouls am frei durchgebrochenen Cottim mit Bericht disqualifiziert. Zwar gelang es den Gästen, begünstigt durch unnötige Zeitstrafen gegen den MTV, kurzzeitig auf 17:15 heranzukommen (41.), ab da schaltete nun aber die M2 einen Gang hoch: Der Vorsprung wurde bis zur 53. Minute auf 6 Tore ausgebaut.
Mit einer sehr offensiven Manndeckung schafften es die Gäste in den Schlussminuten noch, den MTV etwas nervös zu machen, näher als auf 3 Tore kamen sie jedoch nicht mehr heran.
Am Schluss steht ein verdienter Heimsieg, der durchaus noch 2-3 Tore höher hätte ausfallen können.
Positiv zu bemerken war die Torhüterleistung von Holz, dem man die lange Pause nicht anmerkte, die eigene Chancenverwertung, insbesondere vom 7m-Strich (3/3!), die gelungene Eingliederung der Neuzugänge sowie der tolle Support von der Tribüne!

Und abschließend: Danke Mike für dein jahrelanges Engagement! Wir hoffen, dass du deine neugewonnene Freizeit sinnvoll zu nutzen weißt und wir dich bald mal wieder in der Halle begrüßen dürfen! Heja MTV!

Für den MTV am Ball:Holz, Schallert (beide Tor); Prskalo (5/1), Tötemeier (5), Neuburger (2), Hornung (5), Johnson (2), Merovci (5/2), Baloglu, Mühleck, Cottim (3), Schaack (1), Heverhagen, Heber



 

« zurück

Autor: Uwe Kraft - eingestellt am 20.09.2019 um 10:35 Uhr






MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion