Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

News

Volleyball Bundesliga

  Unentschieden nach 2.Finalspiel
1px
 » Heimspiel in SCHARRena enorm wichtig
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Am Block von Kimberly Drevniok (8) ging es kaum vorbei.

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Libera Roosa Koskelo ist zuversichtlich, so wie ...

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
... Trainer GIANNIS ATHANASOPOULOS: Die Meisterschaft ist greifbar nah.

SCHWERIN. Alles auf null. Durch die 1:3-(17:25, 25:18, 14:25, 24:26)-Niederlage beim SSC Palmberg Schwerin mussten die Volleyballerinnen von Allianz MTV Stuttgart den Ausgleich in der Finalrunde um die deutsche Meisterschaft hinnehmen. Bereits an diesem Sonntag kann sich das Team von Cheftrainer Giannis Athanasopoulos mit dem Heimvorteil der Scharrena die Führung zurückholenund damitdenMatchballinder Best-of-five-Serie sichern. „Im ersten und dritten Satz waren wir überhaupt nicht da“, sagte Trainer Giannis Athanasopoulos. Den 35 mitgereisten Schlachtenbummlern ging es in der mit 2100 Zuschauern ausverkauften Palmberg-Arena am Mittwochabend wie der Stuttgarter Formation auf dem Spielfeld: Gegen die Schweriner Übermacht gab es nichts zu holen. Lediglich im zweiten Satz gelang es dem Vizemeister, die stark verbesserten Gastgeberinnen in Verlegenheit zu bringen.

Daher ist nach zwei von maximal fünf Spielen klar: Die Meisterschaft ist in diesem Jahr ein Kopf-an-Kopf Rennen, in dem wenige Punkte und Kleinigkeiten entscheidend sein können. Im dritten Spiel soll der Heimvorteil den Ausschlag geben. Denn auf die Unterstützung der Fans in der Scharrena kann sich das Team vom Neckar verlassen. „Wir waren noch nie so früh ausverkauft“, sagt Geschäftsführer Aurel Irion über das bevorstehende Spiel an diesem Sonntag, „bereits am Montag waren selbst die letzten Stehplatztickets weg.“

Doch Fans können trotzdem live dabei sein (siehe unten).

Quelle: Stuttgarter Nachrichten (Artikel siehe Link)
Fotos: Tom Bloch

Nächstes Heimspiel: 5.Mai 17.00 Uhr SCHARRena
Tickets für das Heimspiel: keine (ausverkauft)
Live dabei sein: FreeTV: Sport1


Artikel in Stuttgarter Nachrichten
Allianz MTV auf Facebook


Nächste Termine

  Mi, 26.02.2020 - 18:30 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1631)
 
  Allianz MTV Stuttgart vs. VfB Suhl LOTTO Thüringen
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

  Mi, 04.03.2020 - 19:00 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1658)
 
  CL-Topspiel: Allianz MTV Stuttgart vs. Imoco Volley Conegliano
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

  Sa, 07.03.2020 - 19:30 Uhr Volleyball Bundesliga Sportart (Termin-ID: 1632)
 
  Allianz MTV Stuttgart vs. Rote Raben Vilsbiburg
  Ort: SCHARRena StuttgartMehr Infos...   
 

 

« zurück

eingestellt am 02.05.2019 um 16:52 Uhr






MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion