Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

News

Gesamtverein

  Zwei MTV-Bundesligateams verlieren
1px
 » ... doch der Blick geht nach vorne
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Beide Trainer mit den besten Spielerinnen (MVP)

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
2.000 Zuschauern sahen ein überragendes MTV-Team im 3.Satz

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Auch Andergassen konnte Nierderlage nicht verhindern

Das Turnteam Stuttgart war am Wochenende beim Titelaspiranten TG Saar zu Gast, der mit einem Sieg ein Platz im DTL-Finale sichern wollte. Für den MTV waren die Voraussetzungen nicht optimal, nachdem Sebastian Krimmer und Philip Sorrer aufgrund Bundeswehrverpflichtungen die Woche wenig trainieren konnten. Schlussendlich war Saar dann doch zu stark und konnte mit 45:21 relativ klar siegen. Grundstein für den Erfolg waren für die TG Saar klare Siege am Boden mit 7:0 und am Sprung mit 10:0. Lediglich am Reck konnte der MTV dank hervorragender Leistungen von Andergassen, Krimmer und Sorrer mit 8:5 punkten. Topscorer für die Heimmannschaft waren Eugen Spirinidov und Anton Fokin mit 15 bzw. 12 Punkten, während für Stuttgart Sebastian Krimmer am erfolgreichsten war.
Nach zwei Wochen Pause geht es für die Turner am 10.11. in der SCHARRena gegen den Meisterschaftsfavoriten KTV Straubenhardt mit Marcel Nguyen weiter.


Beim ersten Heimspiel der Saison in der fast ausverkauften SCHARRena trafen die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart auf den VC Wiesbaden. Trotz Unterstützung der Fußballer vom VfB Stuttgart unterlag der MTV mit 3:1 Sätzen. Trainer Jan Lindenmair machte hierfür starke Leistungsschwankungen seiner Mannschaft verantwortlich. Sie spielten manchmal „fast Weltklasse“, kurz darauf jedoch „fast Kreisklasse“. Nach gewonnenem, fehlerfreiem dritten Satz spielte der keinesfalls überragende VC Wiesbaden das Spiel gegen den in sich zusammenfallenden MTV clever zu Ende. Herauszuheben im Stuttgarter Spiel sind sicherlich das Potenzial und die Leidenschaft sowie die gute Integration der Neuen, allen voran die niederländische Diagonalangreiferin Deborah van Daelen, die mit 19 Punkten Topscorerin ihres Teams war, sowie der neuen Zuspielerin Lora Kitipova, die zur Spielerin des Spiels auf Stuttgarter Seiten gewählt wurde.
Die Volleyballerinnen hoffen jedoch das Spiel schnell abhaken zu können, da bereits nächstes Wochenende das nächste Heimspiel gegen Suhl ansteht.

Allianz MTV Stuttgart Homepage
Allianz MTV Stuttgart auf Facebook
1. Bundesliga Turnen Tabelle


 

« zurück

eingestellt am 29.10.2012 um 11:59 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion