Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

News

Gesamtverein

  Friess und Merkle Cup 2012
1px
 » U14 Turnier mit Bundesligabeteiligung
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Friess und Merkle Cup 2012

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
15 Mannschaften auf hohem Niveau

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Hoffenheim ist Pokalsieger (rechts: Werner Friess vom Sponsor Friess und Merkle)

Bereits zum 3.Mal fand am Samstag der Friess und Merkle-Cup beim MTV Stuttgart statt.
Bemerkenswert ist die große Anzahl der Vereine, die teilnehmen wollten, aber auch die hohe Qualität der Teilnehmer.

Das MTV-U14-Team war gesetzt. Um den einzigen freien Platz als Qualifikant kämpften vor 2 Wochen 16 Vereine. Der VfL Kirchheim konnte sich qualifizieren.

Folgende Vereine entsandten ihre U14-Teams
(In Klammern die Liga der jeweils ersten Mannschaft dieses Vereins)

Gruppe A
VfB Stuttgart (1.Bundesliga)
VfL Kirchheim (Qualifikant)
FC Memmingen (Regionalliga)
FSV Waiblingen (Landesliga)
VfB Friedrichshafen (Verbandsliga)

Gruppe B
Karlsruher SC (3.Bundesliga)
SV Vaihingen (Landesliga)
SV Stuttgarter Kickers (3.Bundesliga)
FV Ravensburg (Verbandsliga)
Juniorteam Aalen (2.Bundesliga)

Gruppe C
TSG 1899 Hoffenheim (1.Bundesliga)
FC Heilbronn (Bezirksliga)
MTV Stuttgart (Bezirksliga)
SSV Ulm 1846 (Oberliga)
Viktoria Aschaffenburg (Hessenliga)

Der MTV kam mit einem Sieg und 3 Niederlagen zwar nicht über die Gruppenphase hinaus, war aber auch stark ersatzgeschwächt, weil allein 3 Stammspieler nicht im Aufgebot sein konnten.

Der Friess und Merkle Cup war insgesamt wieder ein voller Erfolg und hat inzwischen auch beim Bundesliganachwuchs des VFB Stuttgart und der TSG Hoffenheim einen festen Platz im Spielplan eingenommen.
Der Turnierleiter und Leiter der MTV Fußball Akademie Georgios Metaxarakis zeigte sich sehr zufrieden mit dem Verlauf des Turniers und wies darauf hin, dass bei einer vollzähligen MTV-Truppe mehr drin gewesen wäre.

Der Turniersieger konnte sich erst im Elfmeterschießen durchsetzen. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit gewann Hoffenheim mit 5:4 gegen Karlsruhe.

Pokalsieger: TSG Hoffenheim
2.Platz: KSC Karlsruhe
3. Platz: VfB Stuttgart

Friess und Merkle
Stuttgarter Nachrichten (PDF)


 

« zurück

eingestellt am 14.07.2012 um 16:13 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion