Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV |  MTV Campus | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

Gefällt mir
Instagram
Der MTV auf Instagram



Der MTV und Klimaschutz

Der MTV und Charta

News

1. Bundesliga Blindenfußball

  Erster Sieg im ersten Spiel
1px
 » 3:0 Erfolg über Gelsenkirchen
 
MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Der beste Mann auf dem Platz war der gegnerische Torwart

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Verdat beim Abschuss

MTV Stuttgart 1843 e.V. -
Play
Ehrmann-Vorstand Taubert gratuliert seinem Team

Die Bundesliga im Blindenfußball hat den ersten Spieltag hinter sich. Das MTV-Team konnte mit einem 3:0 Sieg gegen Gelsenkirchen überzeugen. Über 200 Zuschauer sahen ein ereignisreiches Spiel mit mindestens 10 knallharten Torschüssen (siehe auch den Link zum Facebook-Album unten).
Unter den Augen von Jürgen Taubert, Vorstand des neuen Hauptsponsors Ehrmann, ließen die MTV-Spieler keinen Zweifel aufkommen, wer als Favorit der neuen Saison gehandelt werden muss.
Nach einem fulminanten Beginn lag das MTV-Team schnell mit 2:0 in Führung und einige Zuschauer stellten sich schon mal auf ein zweistelliges Ergebnis ein. Zwar gelang noch in der 1.Halbzeit ein weiteres Tor zum 3:0, doch in der zweiten Hälfte offenbarten unsere Jungs doch deutliche Defizite im Abschluss. Ein überragender Gelsenkirchener Torwart wehrte in der 2.Halbzeit allein 5 todsichere Torchancen ab und wurde so zum besten Spieler dieser Partie. „Nun ja, wir müssen uns zu Beginn der Saison erst einspielen“, kommentierte MTV-Trainer Ulli Pfisterer die magere Torausbeute: „Aber das wird im nächsten Spiel am morgigen Sonntag gegen Berlin/Brauchschweig ganz anders aussehen“.
In der Tat vergaben die überlegenen Stuttgarter Angriffspitzen Chance um Chance. Das „gefühlte“ Ergebnis lag so bei 6:0. Die Abwehr um Team-Chef Mulgheta Russom ließ allerdings absolut nichts anbrennen, so dass die Gelsenkirchener gerade einmal eine ernst zu nehmende Torchance verzeichnen konnten.
Heute wurden in Stuttgart fünf Partien ausgetragen und morgen folgen noch einmal zwei.
Ein Sonntagsspaziergang zum MTV (Kräherwald-Anlage) lohnt sich mit Sicherheit, um zu schauen, was das MTV-Team morgen gegen die Spielgemeinschaft aus Berlin und Braunschweig leisten kann.

Beginn: 12 Uhr, Eintritt frei

Impressionen auf Facebook


 

« zurück

eingestellt am 14.04.2012 um 19:29 Uhr







MTV Stuttgart 1843 e.V. - Youtube-Channel

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Campus

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jobs