Startseite |  Abteilungs-News |  News-Archiv |  MTV-Magazin |  Video-Portal |  Presseschau |  Fördermitgliedschaft im MTV | 
Fiteness Studio
Studio
Fitnessstudio Motiv des MTV Stuttgart

Suche
Suchen


Shop
MTV-Shop
MTV Shop

Top Sports
Top Sports
MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Bundesliga

Gefällt mir
Facebook
Der MTV auf Facebook

News

Volleyball Bundesliga

  F I N A L E
1px
 » Sensationeller Pokalkrimi in der Hegelhalle
 
MTV Stuttgart 1843 e.V.

Spiel gedreht - Begeisterung pur.

MTV Stuttgart 1843 e.V.

Kim Renkema im Höhenflug

Bundesligatabellenführer Smart Allianz Stuttgart (ein Team im MTV Stuttgart) hat nach einem hart umkämpften und äußerst packenden Fünf-Satz-Match mit 3:2 (15:25, 14:25, 25:22, 25:19, 19:17) über den Dresdner SC das DVV-Pokalfinale in Halle Westfalen erreicht. Dort trifft das MTV Team dann am 6. März auf den VfB Suhl, der Sonthofen im zweiten Halbfinale 3:1 bezwang.

Vor 1100 Zuschauern in der Hegel-Halle in Stuttgart lieferten sich zwei der besten deutschen Teams auch im entscheidenden fünften Satz einen jederzeit hochklassigen Schlagabtausch. Unsere Mädels konnten nach Zwischenständen von 15:15 und 17:17 schließlich nach einer bemerkenswert kämpferischen Leistung mit 19:17 gewinnen.

Nach zwei Sätzen hatte es noch nach einer Lehrstunde der Dresdnerinnen ausgesehen. Den Stuttgarterinnen gelang kaum etwas, sie mussten sich teilweise vorführen lassen. Im dritten Satz aber entdeckte die Mannschaft von Trainer Jan Lindenmair ihr großes Kämpferherz und drehte ein längst verloren geglaubtes Spiel. Der vermeintlich sichere Sieger aus Dresden gab das Heft aus der Hand. Dem 25:22 folgte ein 25:19 im vierten Satz.

Der Volleyball-Krimi über am Ende 118 Minuten setzte sich im entscheiden Satz fort. Zweimal - beim 14:15 und 15:16 - hatte Dresden die Chance, die Partie zu entscheiden. Die Stuttgarterinnen aber kämpften sich zurück. Nach einer 18:17-Führung gelang Smart Allianz schließlich der Sprung ins Finale und damit der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

"Ein unglaublicher Erfolg", sagte Smart Allianz Trainer Lindenmair. "Vor allem nach einem solchen Start. Wir können nur dem Publikum danken, das uns trotzdem unterstützt hat. Ohne diese Kulisse hätten wir das Spiel nicht so drehen können", so Lindenmair. "Wir wussten, wenn wir gut spielen, gewinnen wir. Dass diese Mannschaft eine unglaubliche Moral hat, das wussten wir. Wir sind sehr stolz, dass wir das Finale erreicht haben"

Stimmen zum Spiel (Facebook)
Smart Allianz Stuttgart
Freudenszene (Video b. Facebook)


 

« zurück

eingestellt am 31.12.2010 um 10:25 Uhr






MTV Stuttgart 1843 e.V. - Förderer

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Jugendpartner

MTV Stuttgart 1843 e.V. - Promotion